Interesse an einem Angebot für Forst- oder Gartenarbeiten?

Wir schauen gerne bei Ihnen zu Hause, oder in Ihrem Privatwald vor Ort vorbei.  Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

 

+49 7127 9533285

+49 174 3384882

Bisherige Projekte

Bilder sagen mehr als tausend Worte. Erleben Sie die Vielfalt unser Arbeit.

mehr

Aktuelles

Neuer Internetauftritt

 

Besuchen Sie uns jetzt auch auf Facebook!

 

Unter folgendem Link sind wir erreichbar:

 

http://www.facebook.com/forstbetrieb-graw#!/pages/Forstbetrieb-Graw/103412299752825

 

 

Sportholzfällershow

 

 

Suchen Sie für  Ihre Firmenfeier, Jubiläum oder Neueröffnung eine unvergessliche Show?

 

Wir bieten Ihnen eine Show nach Ihren Wünschen. Das Spektrum reicht vom einfachen Basispaket bis hin zu Show - Wettkämpfen.

          

Zeitungsartikel aus dem Reutlinger Wochenblatt vom 12.08.2010

 

Zweitbester Handsäger

 

Er hat sich wacker geschlagen. Michael Graw schaffte bei den Deutschen Nachwuchsmeisterschaften der Sportholzfäller den fünften Platz ­ nach der offiziellen Wertung.

Inoffiziell kam der Rübgartener sogar auf den dritten Platz, denn der Meister und der Zweite stammen aus Großbritannien (Glen Penlington) und der Schweiz (David Knecht). Doch der Veranstalter der Stihl Timbersports Series wertete den Nachwuchswettbewerb als offene Meisterschaft. Inoffiziell wäre der 23-Jährige dann auf dem dritten Platz und so auf dem Treppchen gelandet. Doch es sollte nicht sein.

Der Forstwirt war trotzdem glücklich und zufrieden. Die zwei Meter lange Einhandsäge handhabte der Pliezhäuser so gut, dass er in dieser Disziplin (von Vieren) auf den zweiten Platz kam. "Dabei sein ist alles", sagte Graw. Schließlich, wer sägt schon mal vor tausend Zuschauern einen Baum durch? "Vor dem Wettkampf war ich schon nervös. Aber als es angefangen hat, ist das verflogen", sagte er. Sein Ehrgeiz bleibt.

Graw will in die Königsklasse und dort sägen, was die Oberarme hergeben. Dafür trainiert er weiter. Im Februar wartet in Stockheim/Rhön das nächste Trainingscamp auf den starken Schwaben. Dann will Graw erneut mit fliegenden Holzspänen und fliegender Säge beweisen, dass er zu den Besten gehört.-diet

Handwerk im Zirkuszelt: Show vor dem Zelt der Zimmerer - Innung in Reutlingen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michael Graw Forstbetrieb

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.